Veteranenabzeichen

Wer Deutschland dient – hat Anerkennung verdient

Treuer Dienst und engagierter Einsatz verdienen Anerkennung. Der Dienst in der Bundeswehr ist ein Dienst an der Gesellschaft. Sie ist eine Armee im Einsatz und Parlamentsarmee, ihre Angehörigen dienen Deutschland als Bürger in Uniform. Das Veteranenabzeichen ist ein sichtbares Zeichen der Wertschätzung. Am 15. Juni 2019, dem Tag der Bundeswehr, wurde es erstmals verliehen.

Veteranin oder Veteran der Bundeswehr sind somit alle, die Deutschland dienen oder gedient haben und ehrenhaft aus diesem Dienstverhältnis ausgeschieden sind. In die Diskussion um die konkrete Ausgestaltung des Veteranenbegriffs waren neben dem Bundeswehrverband und dem Verband der Reservisten auch alle Angehörigen der Bundeswehr eingeladen, sich aktiv zu beteiligen.

Letztlich wurde der Veteranenbegriff bewusst weit gefasst. Die militärische Gemeinschaft und der Dienst an unseren Werten sollten im Mittelpunkt stehen. Auch aktive Soldatinnen und Soldaten können das Abzeichen bereits während ihrer Dienstzeit beantragen.

Wer das Veteranenabzeichen beantragen will, hier der Link dazu:

https://www.bundeswehr.de/de/ueber-die-bundeswehr/die-reserve-der-bundeswehr/reservist-werden-in-der-bundeswehr-/reservist-im-bereich-personal/wer-deutschland-dient-hat-anerkennung-verdient-170356

Comments are closed.